Gabriele Reinhard

Edition Wolkenlos


Hier präsentieren die Autorinnen Gabriele Hartmann, Höchstenbach und Claudia Brefeld, Bochum gemeinsam ihr wachsendes Internetbuch "Wolkenlos" in dem japanische Partnerdichtung - Junicho, Rengay und Tan-Renga - zu Wort kommt.

Stand 09.09.2016: 2 Junicho, 4 Rengay und 20 Tan-Renga Claudia Brefeld (CB) informiert auf  www.artgerecht-und-ungebunden.de/,  Gabriele Hartmann (GH) hier .


magische Orte

Herbst-Junicho

Nachtlicht
geschultert – Duft
letzter Rosen

späte Nebel greifen
nach der Stille

Don`t Smoke in Bed
die Membran vibriert
zum Bass

über seine Lippen
rollt das Wort

vergessen –
ihre Augen starren
auf den Brief

Jahrhundertsommer
erinnert sich einer

Tagestour –
schwanken zwischen
Gruyère und Appenzell

ohne Anbindung ... der Kurs
im freien Fall

außer Atem
durch das Portal schlüpfen
Schneeflocken

Magische Orte
zum Lebensbaum emporschauen

Osterglocken
in meiner Hand
ein letztes Schlagen

Happy Holi – Schmetterlinge
entfliehen himmelwärts

GH: 1,3,4,6,8,11; CB: 2,5,7,9,10,12

erst "Sommergras" 114, 9/2016, Hrsg.: DHG

berühren die Stille

Herbst-Junicho

Nebelbank -
Ruderschläge
berühren die Stille

zwischen den Schatten
bunte Blätter um einen Hut

Ihr Kinderlachen
löst sich aus Opas Hand -
Abenddämmerung

Vom Einsatz zurück - Tränen
fallen in die Umarmung

auf der Schwelle
sein unerwarteter Antrag
Mistelzweige

Letzter Blick - fahles Licht
über Trümmerstraßen

im Tresor
handschriftliche Notizen
Borges und ich

Schwüle treibt den Mond
durch Schleierwolken

verwildert
der Klostergarten . . .
flüsternder Wind

Forsythienzweige
nach dem Schutt blaue Auen

kein Lied
beklagt ihre Trauer -
eine Lerche steigt auf

kalt und heiß
die Schlusslichter kommen zurück

CB 1,3,4,6,9,11 / GH 2,5,7,8,10,12

erst "Sommergras" 90, 9/2010, Hrsg.: DHG

in Bewegung

wilder Mohn
zum Klassentreffen
die 68-er Jeans

ihre Joplin-Mähne
blond und gebändigt

Japan
the Beautiful and Myself
als Originalausgabe

Entrümpelung …
der Lampion aus der WG
bleibt

auf einer Harley mit Billy
durch Californien

eng umschlungen
Räucherstäbchen hüllen
den Mond ein

GH 1,3,5 / CB 2,4,6

Blickkontakt

Valentinstag
der Morgenstern
zwinkert

Frühstück im Bett ...
seine Augen dunkler

die Hitze vom Herd
vermischt mit dem Mittag
ein flatternder Blick

Einkaufsbummel -
er lugt durch
den Umkleidevorhang

lange Schatten -- Schalk blitzt
unter dichten Wimpern hervor

Eng umschlungen
Mondlicht streift
ihre Lider

GH 1,3,5 / CB 2,4,6

Haut an Haut

Voller Maimond ...
Fingerspitzen berühren
sein Flüstern

unterm Kirschbaum - Umarmungen
im Blütenregen

Muttertag
Zwei alte Hände
finden sich

Pfingstsamstag
den Kirmestanz eröffnen
mit der Fremden

Nachtigallenschlag - erster Kuss
am Casa di Giulietta

Haut an Haut
durch Sonne und Mohn

CB 1,3,5 / GH 2,4,6

erst in "Sommergras" 85, 6/2009; Hrsg.: DHG

Der Mond rundet sich

Aprilschauer
Unterm Regenschirm
ihr Duft so nah

Lachen - im Walzerschritt
durch alle/sieben Himmel tanzen

Sommerwind
lüftet den Brautschleier -
der Mond rundet sich

Familienausflug
zur Grenze
fern grollt Donner

Nebelfahnen streifen
das vertraute Paar

Schneetreiben . . .
einander die weißen Locken
entwirren

CB 1,3 5 / GH 2,4,6
Erstes Grün -
ihre Puppe trägt
ein neues Kleid

auf pudrigen Flügeln
taumelt der Augenblick

CB/GH 20
Schneereste
in der Dachrinne klingelt
die Frühlingssonne
 
ein Amselmännchen
landet im Krokusbeet

 GH/CB 19
wolkenlos -
der Magnolienbaum
in voller Blüte

Katzenschnurren
auf dem Fenstersims

GH/CB 18
untergehakt -
kein Wort über ihre
brennenden Lippen

zwei Tauben schnäbeln
im Lindengeäst

GH/CB 17
Im Flüstern der Weide
wiegt sich mein Schlaf -
Raunacht

über die Schwelle
gleiten - die Percht summt ihr Lied

CB/GH 16
wieder zuhause -
auf der frisch gekochten Suppe
Schaum

vom Fenster her
weht Salbeiduft

GH/CB 15
Hinterhof –
ein Lachen klettert
die Wände hoch

über Feuerleitern
biegt sich der Mond

CB/GH 14
abnehmender Mond -
der hölzerne Riegel    
aufgequollen

zwischen Grabsteinen
ein unberührter Moosweg

GH/CB 13
Vor der Berghütte
Funken springen
ins Neue Jahr

Nachdem das Eis getaut –
gemeinsam zum Gipfel

CB/GH 12

erst in "Sommergras" Nr. 83, 12/2008; Hrsg.: DHG
der letzte Abend
durchs Schweigen tanzen
Schneeflocken

in deinen Taschen
die Hände wärmen

GH/CB 11

erst in "Sommergras" Nr. 83, 12/2008; Hrsg.: DHG
Abendspaziergang.
Die Haustür öffnen - Laub schlüpft
mit mir ins Warme

zum Bratapfelduft
Großmutters alte Geschichten

CB/GH 10
Tanzende Blätter -
im Gepäcknetz
ein Kanister Federweißer

Erster Nebel fließt
durch die Hecke

GH/CB 9
Herbstliche Radtour
Speichen blitzen
in dein Lachen

rote Gummistiefel
zertreten den Spiegel

CB/GH 8
Fallobstwiese -
Äste greifen
nach dem Mond

im Laubhaufen
emsiges Rascheln

GH/CB 7
Im Keller
zwischen rostigen Nägeln
ein Pfennigstück

lächeln -
diese Brautschuhe damals!

CB/GH 6
Pflaumenkuchen
die Wespe folgt
meinem Blick

vom dunklen Himmel
erste Windböen

GH/CB 5
Gerade gepflückt -
Himbeeren für den Kuchen
zergehen im Mund

durch Fingerhut
geschützt

CB/GH 4
Wanderzirkus
am Nachmittagshimmel
hingehaucht der Mond.

Lauter Trommelwirbel - Hasen
flüchten übers Feld

GH/CB 3
Vatertag -
Traktoren rattern
ins Grüne

am Treffpunkt
summt der große Schwarm

CB/GH 2
drückende Schwüle -
unter Schmetterlingen
ein wippender Ast
 
Kirschkerne
fallen ins Gras

GH/CB 1
Edition Wolkenlos
Gabriele Hartmann und Claudia Brefeld
seit 2009
im bon-say-verlag
Gabriele Hartmann
Ober der Jagdwiese 3
57629 Höchstenbach
02680 / 760
info@bon-say.de
alle Rechte bei den Autorinnen